Stellen Sie sich vor …

  • Vertrauliche Dokumente liegen nicht unbeaufsichtigt in Ausgabefächern Ihres Druckers
  • Mitarbeiter holen ihre Druckaufträge erst bei Bedarf an einem beliebigen Drucker Ihres Netzwerks ab
  • Unbefugte Nutzer können gescannte Dokumente nicht an Empfänger außerhalb Ihres Unternehmens senden

Es ist machbar mit FLOWPEX Secure

Druckaufträge werden zentral verwaltet und können mittels Code oder Zugangskarte abgeholt werden. Ist ein Drucker belegt oder nicht verfügbar, geht der Anwender einfach zum nächsten freien Drucker.
Die notwendige Anmeldung ermöglicht eine klare Zuordnung, das Berechtigungskonzept verhindert nicht autorisierte Druckausgaben oder Scans, wodurch die Kosten sinken und die Dokumentensicherheit steigt.

Die Vorteile

  • Vermeidung von fehlerhaften und unnötigen Ausdrucken
  • Kosteneinsparung durch festgelegte Druckregeln (z. B.: E-Mails werden nur in S/W ausgedruckt)
  • Zugriffsrechte von Benutzern lassen sich einfach zuweisen und verwalten
  • Datensicherheit wird erhöht. DSGVO im Blick: Dokumente sicher verarbeiten und drucken

So funktioniert es

  • Druckaufträge werden auf dem Secure Server vorgehalten
  • Jeder Mitarbeiter bekommt eine persönliche Authentifizierung (Username und Passwort der Windows-Anmeldung, Eingabe einer PIN-Nummer oder per Karte (Zeiterfassungskarte, Token etc.)
  • Die Dokumente folgen dem Mitarbeiter zu dem gewählten Druck-Ausgabegerät und werden auch erst dann gedruckt

Kontaktieren Sie uns jetzt.

Und erhöhen Sie in kürzester Zeit Ihre Datensicherheit.

Angebot einholen